Nach dem Treffen ist vor dem Treffen – Moselcruising Nr. 6

Bereits zum 6ten Mal konnten wir am Wochenende vom 13. bis 15. August bei anfangs bewölktem Himmel die luftgekühlte Gemeinde an die Mosel locken.
Wie in jedem Jahr fanden sich neben alten Bekannten auch neue Gesichter ein, denen der Besuch der Mosel eine Reise wert war. Speziell zu erwähnen wären da Malte & Tina und Thorsten, die es von der Nordseeküste bis nach Schweich schafften. Einer der beiden war wirklich erstaunt wie hoch die Berge bei uns sind, er hatte sich nur an Karte und Postleitzahl orientiert. Umsomehr konnten wir Ihm und allen Anderen bei herrlichem Cruising-Wetter am Samstag bieten. In diesem Jahr führte unsere Route nach Traben-Trarbach, dort speisten wir in der alten Zunftscheune, die neben gutem Essen und einem sehr schnellen Service auch etwas fürs Auge zu bieten hat, so ist man sich manchmal nicht sicher ob es sich um ein Restaurant oder ein Museum handelt.
Besonders zu erwähnen ist die Stadt Traben-Trarbach, die für unsere Teilnehmer kurzerhand einen Parkplatz reserviert hatte, so dass es keine Suche nach Parkplätzen gab und wir gemeinsam an – und abreisen konnten.
Nach einem guten Essen machten wir uns auf die Rückfahrt, entlang zwischen Mosel und Weinbergen und mit fantastischen Aussichten.

Gegen 20 Uhr kam es zur inzwischen obligatorischen Weinprobe, wir konnten ein paar gute Tröpfchen genießen und einen schönen Tag am Feuer ausklingen lassen.
Sonntag morgen wurde dann der Ein oder Andere unsanft vom Regen geweckt und nicht jeder hatte zu dem Zeitpunkt ein Dach über dem Kopf.
So konnten wir das Ende unseres Treffens leider nicht richtig genießen, viele der Teilnehmer nahmen wegen des Wetters nicht an der Fahrt mit dem Nachbau eines römischen Weinschiffs teil. Um so ärgerlicher, da das Schiff von uns gebucht und somit auch bezahlt werden musste und wir den abgesprungenen Teilnehmern ihren Fahrpreis nicht zurückerstatten konnten.
Trotz dieses Wermutstropfens war es ein schönes Wochenende, die Rückmeldungen bisher waren auch durchweg positiv, nehmen aber natürlich auch Kritik gerne entgegen.
Wir freuen uns schon jetzt auf Nr. 7.

euer bug2bug-Team

  • Veröffentlicht in: News

4 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Jo, was soll man sagen, schön wars, wir habens nicht bereut, dagewesen zu sein, das Essen auf der Tour Samstagmittag war echt der Hit, superlecker!
    Schade das am Sonntag das Wetter nicht gehalten hat 🙁
    Viele tolle Fahrzeuge waren da uns auch die Ausfahrt war sehr schön.
    Bis zum nächsten Jahr
    Michèle

  2. Hallo,

    ich kann ebenfalls nur positives Berichten. Wir waren das erste mal dabei und waren begeistert.
    Tolle Tour, super nette Leute, klasse Essen in der Zunftscheune.
    Nächstes Jahr sind wir wieder dabei!!

    Währe es schon gut so weit!

    Lothar

  3. Tach zusammen,
    danke für das schöne Wochenende. Auch wenn ich nur Freitag und Samstag dabei sein konnte . Der Weg hat sich gelohnt und ich werde ihn sicherlich auch im nächsten Jahr, hoffentlich mit der ganzen Familie, wieder angehen. Das am Sonntag das Wetter für euch nicht mitgespielt hat, tut mir leid und habt ihr auch nicht verdient. Liebe Grüße aus Neuss von einem Ordensträger. Bis zum nächsten Jahr Johannes

  4. Etwas spät, aber immerhin…
    Danke für das tolle Treffen und die sehr angenehme Ausfahrt. Auch die Weinprobe war klasse, entspannte Atmosphäre. Da waren die 1300km doch das Treffen wert.
    Vielleicht dieses Jahr wieder allerdings haben wir das Wochenende vorher unsere Deichboxer-Klassik.
    Mal schauen, wie alles klappt.
    Tolles Team, viel Erfolg dieses Jahr, Grüße aus Ostfriesland,
    Thorsten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.