Trip to Ninove

Fast Freddy und sein Team riefen nun zum 12ten Treffen und es kamen wieder hunderte Autos.
Thema dieses Jahr war der Bay Window Bus oder halt T2a.
Am Samstagabend traf man sich schon in kleiner Runde mit Oli Aka „Famos when dead Connection“
Denn er wollte auch mal nach Ninove und brauchte unbedingt wieder Bildmaterial.
So wurde am Samstagabend mal gemütlich einer getrunken.
Am Sonntagmorgen ging es dann die 280Km mit dem Alltagsauto nach Ninove.
Leider fing es leicht an zu regnen und wir hatten etwas Trübsal.
Schon auf der Belgischen Autobahn überholten wir eine T1 Doka, und umso näher wir nach Ninove kamen umso mehr Luftgekühlte wurden gesichtet.
Endlich erreichten wir die Stadt, ach wie geil aus einer Seitenstraße kamen 3 T2a, ein Westi und zwei Deluxe. Oh ja genau das was ich suchte war auch dabei.
Schnell hatten wir einen Parkplatz in der Innenstadt gefunden.
Ratzfatz die Kamera fertig gemacht und ab ins Zentrum der Luftgekühlten.

Es war schon Wahnsinn was los war um diese Zeit und dann noch im März, ich glaube dass sowas in Deutschland nicht zustande käme.

So stiefelten wir durch die Straßen und über die Plätze und machten Bilder ohne Ende.

Es war einfach Hammer was da ankam. Dort wo die Einfahrt für die Luftis ist standen Rechts und Links nur T2a Modele, dahinter auf dem Platz dann die T1 und in den Straßen die Käfer, Karmänner und Porsches.
Niels Thiemerman „Airmigthy“ hatte in seinem Forum zu einem Roadtrip aufgerufen, es folgen ihm 50 Fahrzeuge.

Fazit zum Treffen, geil, geil, geil. Wetter hat sich gehalten war trocken und etwas Kalt.
Und vielleicht sind wir nächstes Jahr schon samstags da wen der Englische DJ aus seinem Samba die Platten auflegt und Party macht.

Bilder hier klicken

Cheerio Jörg

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.